6000 Euro für Schulspeisungen in den Anden

Schon seit vielen Jahren unterstützt die SMK Versicherungsmakler AG aus Gießen die Projektarbeit des Vereins „Herzen für eine Neue Welt“ in Königstein. Auch in diesem Jahr konnten die Vertreter des Vereins in Gießen einen Scheck in Empfang nehmen.
Der Geschäftsführer der AG, Siegfried Thüringer, führte mit Vorsitzendem Gerhard Benner und Beisitzerin Claudia Jeckel ein längeres Gespräch, in dem er die Gründe für die langjährige Unterstützung von „Herzen für eine Neue Welt“ darlegte und Möglichkeiten aufzeigte, die finanzielle Basis für die Zukunft zu sichern. Beeindruckt von den geringen Verwaltungskosten des Vereins versicherte Thüringer, „Herzen für eine Neue Welt“ auch weiterhin nach Kräften zu unterstützen.
Der gespendete Betrag von 6000 Euro soll dazu beitragen, die tägliche Schulspeisung von 1100 Schülern in den abgelegenen Andenregionen Perus zu sichern.
Wer bereit ist, dem Vorbild von „SMK“ zu folgen, kann Patenschaften für die Schulspeisung bedürftiger Kinder übernehmen. Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle von „Herzen für eine Neue Welt“ in 61462 Königstein, Hauptstraße 21a, Telefon (06174) 9682453 oder über herzenhelfen.de im Internet.