View Post

Corona – unverschuldet in die Insolvenz?

Corona hat leider nicht nur erhebliche Auswirkungen auf die persönliche Gesundheit, sondern aufgrund des Shutdowns in vielen Ländern auch drastische Konsequenzen auf die Wirtschaft und auf die finanziellen Stärken der Unternehmen. Ob staatliche Zuschüsse und vereinfachte kostengünstige Kredite den betroffenen Unternehmen dauerhaft helfen werden, muss leider bezweifelt werden.   Für Sie als Unternehmer könnte dies indirekt auch negative Folgen haben. Gerät ein Abnehmer Ihrer handwerklichen Dienstleistungen in finanzielle Schwierigkeiten, so kann die fristgerechte Zahlung Ihrer Rechnung stocken oder sogar ganz ausbleiben. Möglicherweise wird …

View Post

Wir begrüßen unseren neuen Auszubildenden

Neue Kolleginnen und Kollegen, neue Aufgaben und Herausforderungen und dann auch noch Corona…..Kein leichter Start in dieser besonderen Zeit. Wir freuen uns sehr, dass Jona Egenolf sich dieser Herausforderung stellt, seine Ausbildung bei uns absolviert und unser Team vergrößert. Wir wünschen viel Erfolg!

View Post

Wir sind für Sie da!

Auch in den kommenden Wochen können wir Ihnen volle Betriebsbereitschaft zusagen.    Wir alle stehen vor neuen gesellschaftlichen und beruflichen Herausforderungen. Wie bleiben wir in Kontakt? Sie erreichen uns über die bekannten Kontaktadressen, per Telefon, Email, Post oder Fax – Ihre Ansprechpartner stehen parat. Sofern Sie Ihre Ansprechpartner nicht direkt erreichen, senden Sie bitte eine E-Mail. Ihre Ansprechpartner melden sich umgehend bei Ihnen. Sie als Kunde bestimmen, wie wir gemeinsam kommunizieren wollen. Dabei bevorzugen wir auch in Ihrem Sinne elektronische Besprechungsformen. …

View Post

Coronavirus – zahlt die Betriebsunterbrechungsversicherung?

Das Coronavirus offenbart wie verwundbar die verflochtene Ökonomie des 21. Jahrhunderts ist. China als Werkbank der Welt steht still und damit fehlen westlichen Firmen wichtige Bauteile, Medikamente oder die Schutzausrüstung. Die Unterbrechungen der Lieferketten, Produktionsausfälle oder der Wegfall von Aufträgen sind bei vielen Firmen nicht versichert. Die Deckung von Betriebsunterbrechungen infolge von Infektionskrankheiten ist bei den meisten Versicherern ausgeschlossen. Der unmittelbare Sachschaden müsse der Auslöser sein, damit die Police greift, heißt es unisono von den großen Playern der Branche. Gerade …

View Post

Prüfung der elektrischen Anlage – Fehler sind oft die Hauptursache für Feuer-Großschäden

Die Feuerversicherung beklagt seit etlichen Jahren eine steigende Anzahl von Brandschäden. Der größte Schaden entsteht nicht nur durch die zerstörten Maschinen oder Gebäude, sondern durch die Unterbrechung der Produktion oder des Verkaufs. Dass die regelmäßige Prüfung elektrischer Anlagen gesetzlich vorgeschrieben ist, hat gute Gründe – der wichtigste ist die Sicherheit. Die Prüfung elektrischer Anlagen gehört in vielen Betrieben eher zu den ungeliebten Tätigkeiten. Eine regelmäßige Prüfung ist jedoch nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, in Kombination mit vorbeugender Instandhaltung hilft sie auch …

View Post

Wir wachsen weiter!

Zur Verstärkung unseres Team begrüßen wir herzlich unsere neuen Kolleginnen und Kollegen. Wir wünschen einen guten Start!

View Post

Wer zahlt den Sturmschaden?

Der Orkan „Sabine“ ist über Deutschland gefegt und hat einiges durcheinander gewirbelt. Welche Versicherung übernimmt die Kosten des Schadens? Kfz – egal ob Privat- oder Firmenwagen, wurde das Fahrzeug durch einen Sturm (ab Windstärke 8) beschädigt und der Wagen ist Teilkasko versichert, werden die Kosten vom Kfz Versicherer übernommen. Gebäude – beinhaltet die Gebäudeversicherung das Leistungspaket Sturm/Hagel, übernimmt der Gebäudeversicherer die Kosten eines Sturmschadens. Das gilt auch für einen Folgeschaden, wenn zum Beispiel durch ein vom Sturm beschädigtes Fenster Regen …

View Post

SMK Niederlassung Bad Salzungen – Spende an Seniorenzentrum

Die Tagespflegestätte des Seniorenzentrums „Martin Luther“ durfte sich über einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro freuen. Frau Rogondis Bräutigam (2. v. r.) der Bad Salzunger Niederlassung der SMK Versicherungsmakler AG Gießen überreichte den Scheck. Damit hält die SMK an ihrer langjährigen Tradition „Hilfe für gemeinnützige Vereine und Organisation“ fest und verzichtet auf Weihnachtsgeschenke an die Kunden.