Schäden durch Naturgefahren

In Allgemeine Informationen by Bettina Kalms

Das kann bei mir nicht passieren.
Und wenn doch?

 

Können Sie das Wetter beeinflussen?

Über Naturereignisse wie Stürme, Orkane, Überschwemmungen wird in den Medien immer häufiger berichtet. Innerhalb von wenigen Minuten wird ein Landstrich in ein Feld der Verwüstung verwandelt. Diese Ereignisse sind längst nichts Ungewöhnliches mehr.

Wir haben die Bilder im Kopf, wie sich eine Straße in einen reißenden Fluss verwandelt, Gebäude überschwemmt und sogar Autos  mitgerissen werden. Wenn sich das Wasser wieder verzogen hat, fängt die Arbeit erst richtig an und das wirkliche Schadenausmaß wird sichtbar.

In den betroffenen Regionen bangen viele Unternehmen um ihre Existenz. Das Schadenausmaß kann in der Regel nicht aus der Portokasse finanziert werden.

Ein beschädigtes Dach, ein unter Wasser stehendes Gebäude und die von Schlamm/Fäkalien/Öl verunreinigten Maschinen, Geschäftsausstattung, Waren und Vorräte sind verloren oder müssen aufwendig gesäubert und instandgesetzt werden. Kommt es schlimm, steht vielleicht sogar Ihre Produktion still.


Ein Schaden kann existenzbedrohend sein!

 

Faktencheck - Trend?

Image

Die Schadenerwartungen in Höhe und Anzahl beschäftigen die weltweiten Risikoträger auf der Erst- und Rückversicherungsseite.

Wenn diese sich Sorgen über Klimawandel und regionale Wetterveränderungen machen, ist es spätestens jetzt Zeit, dass sich jeder mit dem Thema auseinandersetzt.




Image

Viele Menschen verbinden Unwetter mit Herbststürmen oder Hochwasser in den ersten beiden Jahresmonaten.

Statistiken zeigen aber, dass richtig gefährliche Unwetter in unseren Breitengraden eher in den frühen Sommermonaten vorkommen. Starkregenereignisse und Stürme sind hier die Schadentreiber. 


Faktencheck - Bilder?


Ein Video aus unserer Region. Was passiert, wenn was passiert?




Ursachen nur mit Versicherungsschutz zu begegnen ist kein guter Ratgeber. Präventives und umsichtiges Handeln, Schadenvermeidung und -reduzierung gehören genauso zu einem verantwortlichen Umgang mit Risiken, wie der Risikotransfer selbst.


Unsere Features

  • Wir prüfen, ob Ihr Gebäude, Ihr Inventar und Ihre Maschinen ausreichend abgesichert sind.

  • Wir beraten Sie exzellent, verantwortungsbewusst und lösungsorientiert.

  • Wir suchen den für Sie passenden Versicherungsschutz, unabhängig vom Versicherer.

  • Bereits vorgesorgt - wir prüfen für Sie auch das Kleingedruckte, damit Sie im Ernstfall nicht im Regen stehen.

Was sagt die Presse?

Wichtige Checkliste

  • Lösen Sie sich von der Frage, wo Ihr Gebäude gelegen ist. Anhand von internen Datenabfragen können unsere Risikoexperten und Brokeragemitarbeiter genau analysieren, wie hoch Ihr Gefährdungspotential ist.

  • Denken Sie mehr an die Absicherung Ihres Inventars. Hier entstehen die meisten Totalschäden.


  • Beurteilen Sie mit unserer Hilfe die möglichen Ausfallzeiten Ihrer Produktion (Betriebsunterbrechung). Sind Maschinen und Gebäude in Mitleidenschaft gezogen, steht Ihr Betrieb und Ihre Lieferverpflichtungen sind gefährdet.

  • Passen Sie Selbstbehaltsvereinbarungen Ihrer finanziellen Situation an. Das Zusammenspiel zwischen Rücklagen, Rückstellungen, Chashflow, Auftragspipeline und Selbstbehalten haben wir für Sie im Griff.
  • Denken Sie an Elementargefahren, nicht nur z.B. an Überschwemmung! Elementargefahren umfassen viele Risikoauslöser. Jede Ursache sollte getrennt voneinander bewertet werden.

  • Bereits vorgesorgt - wir prüfen für Sie - unabhängig! - auch das Kleingedruckte, damit Sie im Ernstfall nicht im Regen stehen. Unsere Erfahrung zeigt, hier liegt viel Verbesserungspotential.



SMK - wir sind Sicherheit Mit Konzept

Die Absicherung von Schäden durch Feuer und Leitungswasser gehört inzwischen fast zur Mindestabsicherung. Das Schadenpotenzial von Sturm- und Überschwemmungsschäden wird jedoch leider sehr häufig unterschätzt.  Die Absicherung dieser Elementarschäden ist im Rahmen der Gebäude- und/oder Inventarversicherung zu einem relativ geringen Beitragszuschlag möglich.

Als Unternehmer stehen Sie täglich zahlreichen Risiken gegenüber und übernehmen mit Ihren Entscheidungen eine große Verantwortung für Ihre Mitarbeiter. Einige Risiken können Sie beeinflussen und präventive Maßnahmen treffen. 
 
Das Wetter können Sie nicht beeinflussen. Transferieren Sie dieses unkalkulierbare Risiko auf einen Versicherer. Sprechen Sie uns frühzeitig an, da es unter Umständen Wartezeiten in den Vertragswerken der Versicherer gibt.

Sie wünschen eine unverbindliche Beratung von unseren Risikoexperten?

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Wir sagen vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte schauen Sie in Ihr Emailpostfach. Wir haben eine wichtige Nachricht für Sie.

Ihre Firmenbezeichnung

Ihr Vorname und Name

Ihre Emailadresse

Ihre Telefonnummer

Ihre Branche

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.


Das sagen unsere Mandanten