Wir sind für Sie da!

Bettina Kalms Uncategorized

Auch in den kommenden Wochen können wir Ihnen volle Betriebsbereitschaft zusagen.    Wir alle stehen vor neuen gesellschaftlichen und beruflichen Herausforderungen.

Wie bleiben wir in Kontakt?

  • Sie erreichen uns über die bekannten Kontaktadressen, per Telefon, Email, Post oder Fax – Ihre Ansprechpartner stehen parat.
  • Sofern Sie Ihre Ansprechpartner nicht direkt erreichen, senden Sie bitte eine E-Mail. Ihre Ansprechpartner melden sich umgehend bei Ihnen.
  • Sie als Kunde bestimmen, wie wir gemeinsam kommunizieren wollen. Dabei bevorzugen wir auch in Ihrem Sinne elektronische Besprechungsformen.
  • Unsere Mitarbeiter stimmen mit Ihnen individuell ab, wie Jahresgespräche oder  Beratungsgespräche geführt werden sollen. Wir schlagen Ihnen bevorzugt den elektronischen Kontakt vor.
  • Erwarten Sie als Kunde unsere örtliche Präsenz (zum Beispiel im Schadensfall), werden wir diesem Wunsch nachkommen. Unsere Mitarbeiter befolgen hierbei unsere Empfehlungen zur Reisetätigkeit und Hygienemaßnahmen.

Was tun wir im Unternehmen, für Sie und unsere Mitarbeiter?

  • Der Großteil unserer Mitarbeiter arbeitet vom Homeoffice aus. Die technischen Voraussetzungen haben wir schon in der Vergangenheit hergestellt.
  • Für alle weiteren Mitarbeiter haben wir an unseren Standorten organisatorische Maßnahmen getroffen, dass Sie gesund bleiben (z.B. abgetrennte Einzelbüros).
  • Bereits bestehende Hygienemaßnahmen wurden umfassend erweitert und werden von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umgesetzt.
  • Meetings sowie Aus- und Fortbildungen finden nur noch elektronisch statt. Auf Präsenzveranstaltungen verzichten wir in den nächsten Wochen.
  • Besuche von Dritten an unseren Standorten reduzieren wir auf ein unbedingtes Mindestmaß.
  • Die Reisetätigkeit unserer Mitarbeiter ist auf ein Mindestmaß reduziert. Sollte eine Dienstreise in Absprache mit der Führungskraft notwendig sein, werden keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzt. Reisen in definierte Risikogebiete werden nicht vorgenommen.

Strategien für Betroffene

Wir arbeiten bereits an möglichen Strategien und Lösungen für Sie, um die zu erwartenden wirtschaftlichen Auswirkungen abzumildern. Ratenzahlungsvereinbarungen und Sonderrabatte, Stundung oder kostenfreie Umstellung auf Monatszahlungen in kleinen Raten sind erste Idee, die wir für Sie weiter entwickeln werden. Sprechen Sie uns frühzeitig an.

Wir setzen uns für Sie ein. Wir sind für Sie da!

Ihr SMK-Team